Posted by: das Mopf | September 23, 2008

Made it!

Made it! Megan demanded “Carrot Cake” earlier last week, because she saw it in my “Heathly Cooking for Kids”-cooking book. I couldn’t believe she’d really eat it, but decided to give it a try today. Naturally, I couldn’t find marzipan in the supermarket, but replaced it with little chocolate buttons. But it’s a carrot cake nevertheless (photos will follow) – if the kids don’t like it, Ronel and I will eat it. It surely won’t rot.

Geschafft! Megan will seit letzter Woche schon Rübli-Kuchen, weil sie ihn in meinem “Gesund kochen für Kinder”-Kochbuch gesehen hatte. Ich konnte mir zwar nicht vorstellen, dass sie den wirklich essen würde, aber einen Versuch ist es wert – mehr als schiefgehen kann es nicht. Natürlich gabs keine Marzipanmöhrchen im Supermarkt, aber die Lösung sprang sofort ins Auge: Kleine Schokoladenknöpfe. Aber es ist immer noch ein Rüblikuchen (Fotos kommen noch) – und wenn die Kinder ihn nicht mögen, werden Ronel und ich ihn schon vernichten. Da verkommt sicher nix.

Advertisements

Responses

  1. Wer mag schon diese komischen Marzipan-Kartotten? Die isst doch eh niemand. Schokolade hingegen allllleeeee!!!!


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: