Posted by: das Mopf | November 27, 2008

Irrungen, Wirrungen.

Auf meinem Spaziergang kam ich so ins Grübeln, wie ich das hin und wieder ganz gerne tue, auch wenn es vielleicht nichts Gutes ist. Aus verschiedenen Gründen kam mir eine meiner Lieblingspassagen aus meiner Lieblingsdeutschlektüre Irrungen, Wirrungen in den Sinn: “Nehmen wir die Forelle. Was sollen wir mit der Hoffnung?”

Unsere tapfere Heldin Lene bezieht sich damit zunächst scheinbar auf die Namen der zur Auswahl stehenden Boote, die für eine Flusspartie bereitstehen. Wer Lene und ihre Beziehung zum Grafen Botho von Rienäcker auch nur flüchtig studiert hat, erkennt jedoch sofort, dass es sich hierbei um weit mehr als lediglich das verbale Erkennungsmerkmal des Kahns geht. Der zweite Satz ist in diesem Licht relativ eindeutig: “Warum sollen wir uns Hoffnung machen, wo keine sind – du kannst mich ja doch nicht heiraten.” Viel subtiler ist allerdings die Botschaft des ersten Teils. Wer sich einmal Schubert Forellenquintett angehört hat, wird darin übereinkommen, dass dieses Stück eine ungestüme Lebensfreude ausdrückt, die dem Wesen des Tieres gerecht wird, und die auch in Lenes Charakter wiederzufinden ist.
Lene sagt also nicht nur: “Warum sollten wir auf etwas hoffen, das ohnehin nicht eintrifft”, sondern sie sagt auch “Hey Schnucki, lass uns doch wenigstens die Zeit genießen, die wir haben – mir ist es lieber, dass ich nach diesem Sommer unglücklich bin, als dass ich ihn gar nicht erst erlebt hätte. Und du?”

Advertisements

Responses

  1. und was dann kommt, das kümmert mich nicht. eines tages bist du fortgeflogen…

  2. was dann kommt, kümmert mich schon, aber ich stürze mich trotzdem ins Leben. Vernunft ist in diesen Dingen nicht meine Stärke.

  3. Was wiederum sehr vernünftig ist. Zuviel denken schadet nur.

  4. […] mir Blackbird auf der Gitarre am Telefon vorspielen. Freunde, die mich daran erinnern, was ich mal gesagt hab – und plötzlich sieht die Welt ganz anders aus. Gott sei […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: